X
Schnellnavigation und Seitenhilfe
Weitere Funktionen

Förderungen

TIWAG-Energieeffizienzpaket 2016

TIWAG fördert eine effiziente Energieverwendung

Aktiver Klimaschutz durch die möglichst ökologische Nutzung heimischer, sauberer Wasserkraft zur Stromerzeugung sowie durch einen möglichst effizienten Energieeinsatz ist neben der sicheren Versorgung Tirols mit Strom, Gas und Wärme ein zentraler Punkt der TIWAG-Strategie. Mit ihren jährlichen Energieeffizienz-Paketen wendet die TIWAG beträchtliche Mittel auf, um bewusst Schwerpunkte zur Verbesserung der Energieeffizienz in Tirol zu setzen und damit die Energiestrategie des Landes Tirol aktiv zu unterstützen.

Diese TIWAG-Initiative hat sich in den vergangenen Jahren bewährt. Die TIWAG wird deshalb auch 2016 in Kooperation mit den kommunalen Partnern Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB), Energie West GmbH und der EW Reutte AG weitere Energieeffizienzmaßnahmen bei den Kundinnen und Kunden im Rahmen des Energieeffizienz-Pakets 2016 finanziell unterstützen.

Das Energieeffizienz-Paket 2016 beruht auf drei Säulen:

Die TIWAG-Gruppe – als treibende Kraft bei den Klimaschutzanstrengungen Tirols in der Strom-, Gas- und Wärmeversorgung – kommt mit ihrem umfangreichen Energieeffizienz-Paket ihrer Verantwortung nach, zum sparsamen und effizienten Einsatz der wertvollen Energie beizutragen. Insgesamt werden TIWAG und TINETZ in diesem Jahr 2,8 Mio. Euro für Energieeffizienz-Maßnahmen in Tirol bereitstellen. Zusammen mit der TIGAS, die im Gas- und Fernwärmebereich 2,3 Mio. Euro zur Verfügung stellt, beläuft sich das Gesamtbudget der TIWAG-Gruppe für das Energieeffizienz-Paket 2016 auf rund 5,2 Mio. Euro – also um rund 1,1 Mio. Euro mehr als noch im Vorjahr.

Icon Energieeffizienz
Energieeffizienz & Bewusstseinsbildung
Icon Elektromobilität
Mobilität & Logistik
Icon Nachhaltigkeit
Photovoltaik & Solarthermie
scroll up