X
Schnellnavigation und Seitenhilfe
Weitere Funktionen

Photovoltaik

Errichtung und Betrieb von PV-Anlagen

Die Photovoltaik stellt neben der Wasserkraft die einzige in relevantem Umfang ausbaubare erneuerbare Energiequelle in Tirol dar. Aus diesem Grund wird die TIWAG auf eigenen Liegenschaften sowie auf Dachflächen Dritter weitere PV-Anlagen errichten. Diese Anlagen werden für einen möglichst hohen Eigenverbrauch ausgelegt und gegebenenfalls auch als gemeinschaftliche Erzeugungsanlage ausgeführt.

Investitionsförderung für Photovoltaik-Neuanlagen

Die TIWAG unterstützt ihre Privat- und Geschäftskundinnen und Kunden bei der Errichtung von Photovoltaik (PV)-Anlagen mit einer maximalen Leistung von 8 kWp (Kilowattpeak). Gefördert wird in Form eines Investitionszuschusses pro angefangenem kWp:

  • bis zu 400 Euro Investitionsförderung
  • 100 Euro für das erste bis dritte kWp
  • 50 Euro für das vierte bis fünfte kWp

Neben der Förderung profitieren PV-Kundinnen und -Kunden sowohl von der Nutzung ihrer Eigenerzeugung als auch von der Vergütung der Überschusseinspeisung zum jeweils gültigen, von der Regulierungsbehörde veröffentlichten Marktpreis.

Die Förderbedingungen finden Sie in der Infobox.

Bitte fordern Sie Ihren Antrag zur Abnahme von elektrischer Überschussenergie aus Photovoltaikanlagen bis 8 kWp unter der kostenfreien Nummer 0800 818 811 oder per E-Mail an photovoltaik@tiwag.at an.

scroll up