X
Schnellnavigation und Seitenhilfe
Weitere Funktionen

KW Kirchbichl-Erweiterung - Baufortschritt

Der am 23.03.2017 per Edikt kundgemachte Bescheid ist mit 04.05.2017 rechtskräftig. Nach einem intensiven Genehmigungsverfahren und der anschließenden Ausstellung des UVP-Bescheids durch das Amt der Tiroler Landesregierung fiel am 19. Mai der Startschuss für die Bauarbeiten am Erweiterungsprojekt des TIWAG-Innkraftwerks Kirchbichl. Zahlreiche Ehrengäste waren der Einladung zur Spatenstichfeier am Betriebsgelände des Kraftwerks gefolgt. Mit den eigentlichen Bauarbeiten konnte am 03. Juli begonnen werden.

Während der Bauzeit werden wir Sie laufend über die geplanten Baumaßnahmen informieren.
Gerne stehen wir auch persönlich für Fragen zur Verfügung!

Bis Oktober 2017 konnten folgende Baumaßnahmen erfolgreich abgeschlossen werden:

  • Errichtung der Baustraßen
  • Anschluss an die Inntalautobahn über die Raststätte Angath

Bis zum Jahresende sind noch folgende Baumaßnahmen geplant:

  • Beginn mit Herstellung der Baugruben für das Dotierkraftwerk und das Krafthaus
  • Errichtung der Behelfsbrücke über den Inn
scroll up