X
Schnellnavigation und Seitenhilfe
Weitere Funktionen

Speicherkraftwerk Kühtai - Projektstand

Beschwerdeverfahren gegen positiven UVP-Genehmigungsbescheid

Die Tiroler Landesregierung hat das Vorhaben Speicherkraftwerk Kühtai mit UVP-Genehmigungsbescheid vom 24.06.2016 als umweltverträglich beurteilt. Vorangegangen war eine mehr als 6 Jahre dauernde Umweltverträgllichkeitsprüfung durch die UVP-Behörde. Die umfangreichen Einreichunterlagen wurden dabei von 38 behördlich bestellten Sachverständigen detailliert geprüft.
Da von mehreren Beteiligten zur Entscheidung der UVP-Behörde Beschwerde erhoben wurde, ist als Voraussetzung für die Realisierung des Projekts das Beschwerdeverfahren beim Bundesverwaltungsgericht in Wien abzuwarten.

Projekthistorie:

09/2016 - heuteVerfahren II. Instanz
06/2016positiver UVP-Genehmigungsbescheid
03/2016Schluss des Ermittlungsverfahrens
10/2014Öffentliche mündliche Verhandlung
09/2014Öffentliche Auflage des behördlichen Umweltverträglichkeitsgutachtens (UVGA)
12/2013 – 01/2014Öffentliche Auflage der Einreichunterlagen
05/2013Eingabe von überarbeiteten Einreichunterlagen (Ergänzung von Aus-gleichsmaßnahmen)
07/2011 – 09/2011Öffentliche Auflage der Einreichunterlagen
12/2009Start des UVP-Verfahrens - Antrag zur Genehmigung nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVP-G)
10/2006-12/2009Ausarbeitung der Umweltverträglichkeitserklärung (UVE) und Erstellung des Einreichoperats (in 38 Ordnern gebündelte Expertisen mit 10.800 Seiten und 530 Plänen, die von hunderten Fachleute aus dem Bereich der Umweltwissenschaften, Bautechnik, Maschinen- und Elektrotechnik, Energiewirtschaft und Recht erarbeitet wurden)

scroll up