X
Schnellnavigation und Seitenhilfe
Weitere Funktionen

Tiwag News

TIWAG-Aufsichtsrat: Vorstandsverträge von Erich Entstrasser und Johann Herdina verlängert

Der Aufsichtsrat der TIWAG hat am 23. März nach erfolgter Ausschreibung in österreichischen und deutschen Medien sowie sorgfältiger Beratung Mag. Dr. Erich Entstrasser erneut zum kaufmännischen Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzenden für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Als Vorstandsdirektor für Bautechnik wurde DI Johann Herdina – ebenfalls für eine fünfjährige Funktionsperiode – bestätigt.

Für Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Reinhard Schretter ist mit dieser Entscheidung die Kontinuität in der TIWAG-Führung gesichert und eine hervorragende Grundlage für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung der Unternehmensgruppe geschaffen: „Gemeinsam mit dem seit Anfang 2016 tätigen Vorstandsdirektor DI Thomas Gasser wird das erfahrene und dynamische Vorstandsteam die großen Herausforderungen der sich wandelnden Energiemärkte annehmen und darauf etwa mit noch größerer Kundenorientierung, verstärkter Nutzung der Digitalisierung und konsequenter Umsetzung der Investitionsprojekte antworten.“

Kompetenz und Erfahrung

Erich Entstrasser ist seit 1985 in der Unternehmensgruppe TIWAG tätig und hat nach dem mit Auszeichnung absolvierten Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck alle wesentlichen kaufmännischen Tätigkeiten in Führungspositionen ausgeübt. Seit 2006 war Entstrasser kaufmännisches Vorstandsmitglied der Tochtergesellschaft TINETZ und seit 2012 Vorstandsmitglied für Energiewirtschaft und Kraftwerksführung in der TIWAG. Mit Beginn 2016 übernahm Entstrasser als Vorstandsvorsitzender auch das kaufmännische Ressort.

Johann Herdina absolvierte sein Studium an der Universität Innsbruck als Bauingenieur in der Fachrichtung Wasserbau, Wasserwirtschaft und Grundbau. Er ist beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Fachgebiet Tunnel- und Stollenbau. Herdina blickt auf eine erfolgreiche Karriere in leitenden Funktionen in der Bauwirtschaft und im Eisenbahnwesen zurück, unter anderem als Prokurist der ÖBB Infrastruktur AG oder als Geschäftsführer der Brenner Eisenbahngesellschaft. Seit 2012 ist Herdina TIWAG-Vorstandsmitglied für Bautechnik.

scroll up