X
Schnellnavigation und Seitenhilfe
Weitere Funktionen

Tiwag-News

Weihnachtsaktion des TIWAG-Vertriebs zugunsten von RAINBOWS Tirol

Eine besondere Weihnachtstradition findet auch 2019 ihre Fortsetzung: Jedes Jahr fördert der TIWAG-Stromvertrieb eine soziale bzw. wohltätige Organisation mit einer Spende – eine Tradition, die 2013 ins Leben gerufen wurde. Dieses Jahr entschloss sich die Unternehmensleitung, die Organisation „RAINBOWS Tirol“ mit insgesamt 10.000 Euro in ihrer unverzichtbaren Arbeit zu unterstützen.

Begleitung von Kindern durch stürmische Zeiten

„RAINBOWS Tirol“ ist eine gemeinnützige Einrichtung, die 1993 im Rahmen der österreichweiten Organisation RAINBOWS gegründet wurde. Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht die Unterstützung von Kindern in stürmischen Zeiten – sei es nach einem Todesfall in der Familie oder nach der Trennung der Eltern. In den Betreuungsgruppen erleben Kinder und Jugendliche, dass sie in ihrer Situation nicht alleine sind. Ziel ist es, die Kinder in ihrem (Selbst-)Vertrauen und ihrer Persönlichkeit zu stärken und mit ihnen gemeinsam Zukunftsperspektiven zu entwickeln. In der Trauerbegleitung richtet sich das Angebot an Familien oder Elternteile, deren nahe Bezugspersonen verstorben sind.

„Für Kinder und Jugendliche ist die Bewältigung von Schicksalsschlägen besonders schwierig, insbesonders wenn Familienmitglieder versterben oder sich die Eltern scheiden lassen. RAINBOWS Tirol leistet hier immens wichtige Arbeit in der Begleitung dieser Kinder“, so TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser anlässlich der Scheckübergabe: „Für die TIWAG steht im Vordergrund, mit der Weihnachtsspende soziale und nachhaltige Projekte in unserem Bundesland zu fördern und daher freuen wir uns, dass wir RAINBOWS Tirol in ihrer täglichen Arbeit finanziell unterstützen können.“

Mit der Spende der TIWAG werden Kurskosten für die Kinder sowie Coaching-Stunden für deren Bezugspersonen übernommen, aber auch sehr wichtige Fortbildungen der Fachkräfte in den pädagogischen, psychosozialen, medizinischen und rechtlichen Bereichen finanziert.

Nachhaltigkeit der Projekte im Vordergrund

Anstelle der großen und kleinen Ausgaben, die rund um Weihnachten häufig getätigt werden, stellt die TIWAG mit der Weihnachtsspende einer sozialen Organisation einen namhaften Betrag zur Verfügung. Prämisse für die Auswahl ist stets, ein abgrenzbares, greifbares und nachhaltiges Vorhaben zu unterstützen, das zugunsten sozial benachteiligter Menschen in Tirol realisiert wird.

In den vergangenen Jahren wurden die Sanierung des SOS-Kinderdorf-Jugendwohnheimes in Osttirol, des Lebenshilfe-Dorfladens in Schwaz und des Sportplatzes des SOS Kinderdorfes in Imst sowie die Tätigkeiten des Vereins slw Soziale Dienste der Kapuziner und der Roten Nasen Clowndoctors unterstützt.

 

scroll up