TIWAG-Einspeisevertrag

Durch den Einsatz von Solarenergie steigern Sie Ihre Autonomie, verringern die Energieausgaben und tragen zur Schaffung einer lebenswerten Umwelt bei. Zudem erhöhen Sie durch die Installation einer Photovoltaik-Anlage den Wert Ihrer Immobilie. Indem Sie überschüssigen Strom, den Sie selbst nicht verbrauchen ins Netz einspeisen, können Sie nicht nur Strom sparen, sondern auch Einnahmen erzielen.

TIWAG bietet ihren Kundinnen und Kunden im Netzgebiet der TINETZ-Tiroler Netze GmbH einen Einspeisevertrag zur Abnahme von elektrischer Überschussenergie aus Photovoltaik-Anlagen bis 100 kWp an. Der jeweilige Quartalspreis für die von TIWAG abgenommene elektrische Energie beträgt 80 % vom Mittelwert der Börsenpreise der letzten fünf Handelstage im Vorquartal:

Abnahmepreis
=
EEX Grundlast Quartalsfuture
(Phelix-AT)*
x
80 %

*Mittelwert der Börsenhandelspreise für Stromlieferungen an der European Energy Exchange (EEX) aus den letzten 5 Handelstagen des Vorquartals.

Die zugrundeliegenden Börsenpreise der European Energy Exchange (EEX) werden von E-Control veröffentlicht.

TIWAG-Abnahmepreis bis 100 kWp

Q1 20247,69 ct/kWh
Q4 20239,43 ct/kWh
Q3 20238,45 ct/kWh
Q2 2023
9,27 ct/kWh

Bitte fordern Sie Ihren TIWAG-Einspeisevertrag an!

Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen wir bitte die folgenden Informationen.

Geben Sie bitte Ihre sechsstellige Kundennummer ein. Diese finden Sie auf Ihren TIWAG-Dokumenten wie z.B. Vertrag oder Rechnungen.

Zählpunkt der Bezugsanlage

Bitte führen Sie die vollständige Zählpunktnummer (33-stellig) an. Diese Nummer finden Sie auf Ihren TIWAG-Vertragsunterlagen.

Beispiel: AT 005000 00000 00000000000000123456

AT
0/6 Zeichen
0/5 Zeichen
0/20 Zeichen
übernehmen
abbrechen
Datenschutz
*Pflichtfelder

Individuelle Lösungen - ganz nach Ihren Bedürfnissen

Sie denken über die Installation einer Photovoltaik-Anlage nach und erreichen eine Leistung über 100 kWp? Wir bieten Ihnen ein individuell abgestimmtes Angebot!


Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf:

Für bestehende Einspeiseverträge bis 10 kWp, mit Abschlussdatum vor dem 13. Juli 2023, gilt weiterhin der vereinbarte und von E-Control veröffentlichte Marktpreis nach § 41 Ökostromgesetz 2012.

Wir sind für Sie da!