Startschuss in Längenfeld für umfangreiche Gewässersanierungsmaßnahmen mit TIWAG-Projektleiter Klaus Feistmantl (re.), Bürgermeister Richard Grüner und Vorstandsdirektor Johann Herdina: Der Landesenergieversorger investiert in Summe rund sechs Mio. Euro.
17.11.2022

Millionenschweres Gewässerschutzpaket für das Ötztal

Der Landesenergieversorger TIWAG setzt im Zuge der Kraftwerkserweiterung im Kühtai auch zahlreiche Renaturierungsmaßnahmen im Ötztal um.
Offizieller Maschinenstart im neuen Gemeinschaftskraftwerk Inn mit (v.li.) TIWAG-Vorstandsvorsitzendem Erich Entstrasser, Landeshauptmann Anton Mattle, EKW-Verwaltungsratspräsident Martin Schmid und Regierungsrat Mario Cavigelli.
04.11.2022

Gemeinschaftskraftwerk Inn feierlich in Betrieb genommen

Nach fast genau acht Jahren Bauzeit und einer Investitionssumme von 620 Mio. Euro ist eines der größten Infrastruktur-Projekte Tirols und des Schweizer Kantons Graubünden nun abgeschlossen: Das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI), das zu 86 % der...
GKI September 2022
06.09.2022

GKI als wichtiger Beitrag für Tiroler Versorgungssicherheit

Die Bauarbeiten beim Gemeinschaftskraftwerk Inn befinden sich im Endspurt. Am 04. November findet die feierliche Inbetriebnahme statt, Ende November soll der kommerzielle Betrieb aufgenommen werden.
05.09.2022

Besuchen Sie uns auf der Herbstmesse

2022 öffnet die Messe Innsbruck vom 05. bis 09. Oktober wieder ihre Türen für die 88. Innsbrucker Herbstmesse. Die TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG ist mit einem Stand vertreten und freut sich auf Ihren Besuch.
Staudamm Kühtai
29.08.2022

Staudamm im Kühtai wächst

Die Bauarbeiten im Kühtai für die Erweiterung der Kraftwerksgruppe laufen auf Hochtouren. Zuletzt wurde mit der Schüttung des Dichtkerns für den späteren Staudamm begonnen.
PV Großanlage Jenbach
23.08.2022

Erste Photovoltaik-Großanlage geht in Betrieb

Die Unternehmenstochter TINEXT wurde letztes Jahr gegründet, um innovative Energieprojekte abseits der Wasserkraft unter einem Dach zu bündeln und voranzutreiben. Jetzt ist das erste Projekt umgesetzt: In Jenbach wurde in knapp drei Monaten Bauzeit...